Hydra Beauty


Auqapeeling 

für einen strahlend schönen Teint


Neben der intensiven Tiefenreinigung durch das 3-Phasen Aqua Peeling, behandeln wir die verschiedenen Hautbilder zusätzlich mit Radiofrequenz, Ultraschall und Massageaufsätzen.


Um die Hautbarriere überwinden zu können, brauchen wir apparative Kosmetikgeräte, um die Pflegesubstanzen tiefer in die Hautschichten bringen zu können.


Am Hydrabeauty arbeiten wir mit Wirkstoffen die in 1 - 3 Phasen je nach Ihrem individuellen Hauttyp angewendet werden.

Anwendungs-möglichkeiten

Anwendung auf der Oberhaut (Epidermis)

  • Erweiterte Poren
  • Akne - unreine Haut 
  • Mitesser - Komedonen - Pusteln
  • Hyperpigmentierung - Pigmentflecken
  • Hyperkeratosen

  • Hautkrankheiten - Rosacea
  • Falten
  • Rötungen
  • müde, blasse, fahle, gestresste Haut

  • atrophische Haut
  • Narben
  • Sonnengeschädigte Haut
  • sensible Haut

OxyGemeo


Die OxyGemeo-Behandlung ist für 3 Funktionen konzipiert worden

  • Hautverjüngung
  • Aufhellung der Haut (Reduzierung von Pigmentstörungen)
  • Massage
  • Hellt die Haut auf
  • sorgt für ein einheitliches Hautbild
  • reduziert Pigmentstörungen
  • Verbessert sonnengeschädigte Haut

Radiofrequenz


Die Radiofrequenz erzeugt Wellen die das Gewebe in der Unterhaut erwärmen und zur Aktivierung der Kollagenfasern dienen, damit sie sich wieder zusammenziehen.

Soforteffekt


  • Hautstraffung
  • Entfernung feiner Knitterfalten
  • Reduzierung tieferer Falten
  • insbesondere an Augen, Lippen, Hals und Dekolleté

Ultraschall


Ultraschall wirkt wie eine Mikromassage. Die Mikrozirkulation wird angeregt und die Zellaktivität gesteigert sowie der Entschlackungsprozess unterstützt und die Festigung des Bindegewebes wird aktiviert.

Ultraschall und Radiofrequenz überwindet die natürliche Barriere der Haut, die Wirkung entfaltet sich in der  Lederhaut (Dermis).


Schritt 1

  • Hautabtragung mittels sanfter Fruchtsäure
  • Durch den Wasserwirbel und mittels Vakuum werden abgestorbene Hautzelle entfernt und die frische Haut kommt zum Vorschein.

Schritt 2

  • Tiefenreinigung mittels 
  • Slicylsäure
  • Unreinheiten und gelöste Talgablagerungen werden durch ein Vakuum aus der Porensturktur herausgezogen.

Schritt 3

  • Hydration
  • Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und entspannt sich optimal für die darauffolgenden Behandlungen.


Schritt 3

  • Nun lassen sich hochwirksame Frequenzen mittels Radiofrequenz und Ultraschall sehr effektiv in die Hautschichten einschleusen und verteilen.